Die italienischen Relativpronomen

    Pronomi relativi

    Relativpronomen stehen im Italienischen als Stellvertreter für ein Objekt oder das Subjekt des Hauptsatzes. Dabei haben sie immer eine verbindende Funktion und können sich auf ein zuvor genanntes Substantiv, ein Pronomen oder einen ganzen Satz beziehen.

    Die italienischen Relativpronomen

    Die wichtigsten italienischen Relativpronomen sind che, cui und il quale oder la quale. Schauen wir uns an, wie sie im Einzelfall verwendet werden.

    CHE

    che („der“, „die“, „das“, „welche“, „welcher“, „welches“) ist mit Abstand das meist gebrauchte italienische Relativpronomen und wird als Fürwort für ein Subjekt oder ein direktes Objekt benutzt.
    Ho un paio di amici che lavorano a Milano. Ich habe ein paar Freunde, die in Mailand arbeiten.
    La macchina che ho comprato. Das Auto, das ich gekauft habe.
    Il libro che leggo. Das Buch, das ich lese.

    Zudem kann che auch temporale Bedeutung haben.
    La settimana che sono partito per il mare. Die Woche, in der ich ans Meer gefahren bin.

    Der Ausdruck il che („was“) bezieht sich auf einen bereits gesagten Satz oder eine vorhergehende Aussage.
    Giovanni ha detto che ieri ha lavorato, il che non è vero.

    CUI

    Cui ist unveränderlich und wird in Verbindung mit Präpositionen verwendet (nur im Dativ kann die Präposition weggelassen werden).
    L'amico (a) cui piace Venezia. Der Freund, dem Venedig gefällt.
    L'amica di cui mi hai parlato. Die Freundin, von der du gesprochen hast.
    Il treno è un mezzo con cui viaggio spesso. Der Zug ist ein Verkehrsmittel, mit dem ich häufig fahre.

    Wenn vor cui ein bestimmter Artikel steht, wird eine Genitiv („dessen“, „deren“) ausgedrückt.
    Ho letto un romanzo il cui autore (= l'autore del quale) è un giovane poco conosciuto. Ich habe einen Roman gelesen, dessen Autor ein wenig bekannter junger Mann ist.

    IL QUALE / LA QUALE / I QUALI / LE QUALI

    Il quale bzw. la quale, i quali, le quali („der“, „die“, „das“, „welcher“, „welche“, „welches“) werden in Verbindung mit einem bestimmten Artikel oder einer Präposition verwendet und in Genus und Numerus dem Substantiv angepasst, auf das sie sich beziehen. Sie können cui ersetzen.
    Questa è la casa nella quale sono cresciuto. = Questa è la casa in cui sono cresciuto. Das ist das Haus, in dem ich aufgewachsen bin.
    Queste sono le amiche con le quali vado in vacanza. = Queste sono le amiche con cui vado in vacanza. Das sind die Freundinnen, mit denen ich in den Urlaub fahre.

    Il quale, la quale, i quali, le quali können auch che ersetzen, vor allem in der Schriftsprache oder wenn es Missverständisse geben könnte.
    Carlo si è fidanzato con la sorella di Paolo, il quale (= Paolo) abita a Torino. Carlo hat sich mit der Schwester von Paolo verlobt, der in Turin wohnt.
    Carlo si è fidanzato con la sorella di Paolo, la quale (= la sorella) abita a Torino. Carlo hat sich mit der Schwester von Paolo verlobt, die in Turin wohnt.

    Übung: I pronomi relativi

    Testen Sie sofort, was Sie gelernt haben. Hier finden Sie eine Übung zu diesem Thema:

    I pronomi relativi

    Werbung
    <
    >